Aktuelles

 

Angebote

Gästebuch

Wir über uns

(Vostand)

(Beiträge)

(Satzung)

Mitglieder

Ehrenmitglieder

Freunde/Clubs

FBI-Shop

Praktische-Tipps

Märchen

Gedichte u.

Gebete

Presse

Links 

Fotos/Videos

Indianer- privat

Werkstatt

Karten

Auftritte u. Buchungen

Fotosammlung

Totemzeichen

Impressum

Kontakte

 

Buchladen

Intern

 

Startseite

 

 

 

 

Tipi 2015.jpg (1647105 Byte)

 

 

Totemzeichen

 

 

.

otter.jpg (118985 Byte)

20.01. - 18.02.

Otter

.

 

Der Otter verfügt über ein heiteres, sonniges Wesen. Er blickt stets voller Zuver­sicht nach vorne. ihm ist ein ange­borenes Vertrauen in die Ordnung der Welt zu eigen, so dass er sich Seiten große Sorgen um seine Zukunft machen muss. Durch diesen bedingungslosen Optimismus nimmt er eine Haltung ein, die es ihm leicht macht, im Leben Erfolg und Zufriedenheit zu finden. Der Otter hat einen ausgeprägten Familiensinn, und er lebt am liebsten in einer großen Gemeinschaft. Er ist großzügig und hilfsbereit, lässt sich jedoch manchmal von anderen zu sehr ausnutzen. Ungerechtigkeit und Lügen können den sonst sehr sanftmütigen Otter in Rage bringen. Fühlt er sich von jemandem hintergangen, so fällt es ihm schwer, diesem Menschen jemals zu verzeihen und wieder zu vertrauen. Die Taten eines Otters vorherzu­sagen ist sehr schwer, ja fast unmög­lich, denn er ist schwer einzuschät­zen und äußerst wechselhaft.

 

 

 

 

 

 

 

 

.

wolf.jpg (103806 Byte)

19.02. - 20.03.

.

Wolf

.

Der Wolf gehört jenen Zeichen an, deren Emotionen oft ihr Dasein beherr­schen. Der Wolf ist cm sensibler und sehr empfindlicher Mensch, der leicht verletzbar ist. Er zieht sich schnell zurück, wenn er das Gefühl hat, dass sein Gegenüber nicht aufrichtig zu ihm ist.

Allerdings besitzt er einen sehr klaren, analytischen und scharfen Ver­stand. Dieser hilft ihm schnell, seine emotional bedingten Schwankungen zu überwinden, so dass er immer den richtigen Weg durch sein Leben finden kann. Wölfe eignen sich autodidaktisch eine umfassende Bildung an. Sie lieben nicht nur die Kunst, sondern auch die Wissenschaft und Forschung. Das Erlernen neuer Techniken weckt ihr Interesse und berei­tet ihnen viel Freude. Gerne lässt er andere Menschen von seinem Wissen und Können profitieren und gibt dieses selbstlos an sie weiter. Mit dem richtigen Einfühlungsvermögen gewappnet, ist er ein guter, aufrichtiger Freund.

 

.
Falke.jpg (87189 Byte)

21.03. - 19.04.

.

Falke

.

Der Falke wird durch einen sehr starken, unbeug­samen Willen gekennzeichnet. Wenn sich der Falke einmal et­was in den Kopf gesetzt hat, weicht er nicht so schnell von seinen Vorstellungen ab. Dabei bevorzugt er immer den direkten Weg, auch wenn dieser steiler und schwieriger zu be­gehen sein mag. Der Falke hasst Umwege. Er liebt es, frei und ungezwungen seine Entscheidungen tref­fen zu können. Dabei kann er die Ansichten anderer zwar akzeptieren, doch beeinflussen lässt er sich nur schwer. Falke-Menschen wehren sich energisch, wenn man versucht, Druck auf sie auszuüben. Sie wollen ihre Gaben immer gern freiwillig verteilen. Wehe, wenn ein Falke sich bedroht fühlt, dann wird er zu einem Kämpfer, der für seine Rechte äußerst energisch eintritt.

 

.
Biber.jpg (77474 Byte)

20.04. - 20.05.

.

Biber

.

Der Biber verfügt über  eine große Menge an Fleiß und Ausdauer. Der Biber liebt die schönen Dinge dieser Erde und ist bereit, viel zu arbeiten, um sich ein angenehmes Leben leisten zu können. Er legt großen Wert auf Beständigkeit, was ihn manchmal unflexibel erscheinen lässt. Zuverlässigkeit und gute Umgangsformen sind für ihn eine Selbstverständlichkeit. Biber-Menschen besitzen einen bodenständigen Humor und ein sonniges Gemüt. Das macht sie bei ihren Mitmenschen sehr beliebt. Der Biber schätzt und braucht die Geborgenheit und den Halt, den ihm ein starker Familienverband gibt. Er besitzt einen starken Willen, den er gezielt einsetzt, wenn es um die Erhaltung seiner Lebensqualität geht. Ungerechtigkeit und Unehrlichkeit sind ihm zuwider. 

 

.
Hirsch.jpg (73905 Byte)

21.05. - 20.06.

.

Hirsch

.

Der Hirsch strotzt vor Zuversicht und Selbstvertrauen. Pessimismus und Zweifel an der eigenen Persönlichkeit sind ihm weitgehend fremd. Mit seinen Kräften geht er meist sehr verschwenderisch um. Dabei achtet er nicht immer auf seine eigene Ge­sundheit. Unbeschwert packt er überall dort an, wo es ihm gerade als notwendig erscheint. Dabei ist er al­lerdings nicht von großer Beständigkeit. Dinge, die ihn heute noch be­geistern, kann er morgen schon vergessen haben. Mit den Widrigkeiten des Lebens kann der Hirsch sehr gut umgehen. Persönliche Rückschläge verkraftet er ungewöhnlich schnell. Er ist in der Lage, sich ohne fremde Hilfe wieder aufzurichten. Hirsch-Menschen verfügen über einen scharfen Intellekt. Ihr klarer Verstand arbeitet schnell und zuverlässig.  

 

.
specht.jpg (94177 Byte)

21.06. - 22.07.

.

Specht

.

Der Specht hat eine große intuitive, oft hellsichtige Begabung. Er kann Strömungen und Veränderungen in seiner Umgebung meist schon wahrnehmen, bevor konkret etwas ge­schieht. So ist es schwer, einen Specht wirklich zu überraschen. Seine Flexibilität erleichtert es ihm, sich auf neue Situationen richtig einzu­stellen. Er bleibt meist unauffällig und passt sich den vorhandenen Ge­gebenheiten an. Sprichwörtlich ist seine Verletzbarkeit. Specht-Geborene leben in einer vielschichtigen, bunten Welt der Gefühle. Dies kann zum einen für sie sehr bereichernd und schön sein, andererseits macht es sie empfindlich und angreifbar. Ihr Selbstvertrauen ist nicht immer gut ausgeprägt und gefestigt. Sie holen bei wichtigen Entscheidungen gerne den Rat von Vertrauenspersonen ein.

 

.
lachs.jpg (82679 Byte)

23.07. - 22.08.

.

Lachs

.

Der Lachs verfügt über eine große Menge an Ener­gie und Stärke. Er bewältigt die Aufgaben des Lebens mit einer Leichtigkeit, uni die er von vielen Menschen beneidet wird. Dazu hat er ein sehr starkes Selbstvertrauen und eine unerschütterliche Zuversicht, mit denen er selbst die schwierigsten Situationen meistern kann. Der Lachs Hebt das Leben und will es entspre­chend feiern und genießen. Er legt Wert auf ein gepflegtes Äußeres, und auch sein Heim soll schön und gemütlich sein. Die Freiheiten, die er sich nimmt, gesteht er auch anderen zu. Er verfügt über viel Phantasie und einen bodenständigen Humor. Allerdings neigt der Lachs-Mensch dazu, die Meinungen und Positionen anderer nicht gelten zu lassen und sich selbst unbewusst zu überschätzen.  

 

.
baer.jpg (113012 Byte)

23.08. - 22.09.

.

Braunbär

.

Der Braunbär besitzt eine große charakterliche Stärke und Festigkeit. Er dirigiert sein Leben in geordnete Bahnen und weicht selten von seinem gewählten Weg ab. Er setzt großes Vertrauen in seine eigene Fähigkeit, das Leben nach seinen Vorstellungen zu gestalten. Mit Mut und Ausdauer stellt er sich den Anforderungen des Daseins, was ihm solide Erfolge ga­rantiert. Braunbär-Menschen wirken oft streng und unnahbar auf ihre Mitmenschen. Durch ihren gefestigten Charakter und ihr überlegtes Handeln verschaffen sie sich automatisch die gewünschte Autorität.Sie zeigen nur selten ihre tieferen Gefühle, was diese Wirkung noch verstärkt. Sie suchen sich die Menschen sorgfältig aus, denen sie ihre Emotionen offenbaren. ihr Umgang mit Geld ist überlegt.  

 

.
rabe.jpg (83194 Byte)

23.09. - 23.10.

.

Rabe

.

Der Rabe zählt zu den Zeichen, die mit einer leb­haften, bunten Phantasie gesegnet sind. Er erschafft im Geiste neue Welten und ist gut in der Lage, seine Vorstellungen Realität werden zu lassen. Dabei ist er ein ausgewo­gener, friedfertiger Mensch, der einen respektvollen und freundlichen Umgang mit anderen pflegt. Er legt Wert auf die Ansichten seiner Mitmenschen, ohne sich zu sehr in seiner eigenen Meinungsbildung be­einflussen zu lassen. Rabe-Geborene interessiert immer die Motivation, die hinter den Worten und Taten ande­rer Leute verborgen sind. Sie hegen reges Interesse an Wissenschaft und Esoterik. Aufgeschlossen und ehrlich agieren sie überall dort, wo sie sich emotional und geistig zu Hause fühlen. Manchmal geben sie jedoch zu schnell nach.

 

.
schlange.jpg (77766 Byte)

24.10. - 21.11.

.

Schlange

.

Die Schlange ist immer in Bewegung. Stillstand ist für sie unerträglich. Die Schlange hat ständig das Gefühl, sie müsse neue Erfahrungen machen. Sie sammelt ihre Bildung selten nur durch das Lesen von Büchern, sondern ist fest davon überzeugt, dass das Leben selbst der beste Lehrmeister ist. So verändert sie immer wieder ihre Position, um neue, ungewohnte Eindrücke in sich aufnehmen zu können. Doch bei allem, was die Schlange unternimmt, handelt sie stets mit Vorsicht und Bedacht. Zurückhaltend und misstrauisch beobachtet sie ihre Umgebung, so dass sie oft unnahbar auf andere wirkt. Zutraulich und locker wird die Schlange erst dann, wenn es einen Menschen über längere Zeit kennt, und von ihm nicht enttäuscht wurde.  

 

.
eule.jpg (90769 Byte)

22.11. - 21.12.

.

Eule

.

Die Eule gehört zu den Zeichen, die geschickt ihre Intuition mit ihrer Bildung und ihrem Wissen verbinden können. Ihr größtes Interesse gilt meist dem Erwerben von philosophischen Weis­heiten oder wissenschaftlichen Erkenntnissen. Oft bleibt es bei der Eule allerdings nur bei ihrem theoretischen Wissen. Sie zieht sich manchmal etwas von ihrer Umwelt zurück, um in Ruhe ihren Gedanken nachgehen zu können. Viele extreme Einzelgänger gehören dem Zeichen der Eule an. Dabei ist gerade die Eule diejenige, die sehr gut in der Lage ist, Wissen auf eine Art und Weise weiterzugeben, die für andere Men­schen interessant und verständlich ist. Eule-Geborene verfügen über die Gabe, sich aus schwierigen, bedrückenden Situationen ohne fremde Hilfe befreien zu können.  

 

.
schneegans.jpg (90131 Byte)

22.12. - 19.01.

.

Schneegans

.

Die Schneegans ist ein Wesen, das sich meistens großen Belastungen aussetzt. ihre ganze Persönlichkeit ist darauf ausgerichtet, sich ständig in Bewegung zu halten. Sie verfügt über einen großen Ehrgeiz, der sie immer wieder von neuem vorantreibt. Eine Gans möchte etwas erreichen in ihrem Leben und ist stets bereit, sich dafür bedingungslos einzusetzen, ohne sich selbst zu schonen. Rückschläge setzen ihr seelisch sehr zu und sie verkraftet diese nur schwer. Geht ihr etwas daneben, wird sie schnell pessimistisch und verliert jede Hoffnung. In einer solchen Verfassung haben ihre Mitmenschen es schwer, einen freundlichen Zugang zu ihr zu finden und sie aufzumuntern. Die Gans konzentriert sich dann voll und ganz auf sich selbst, um mit eigenen Kräften aus ihrer schwieri­gen Situation wieder herausfinden zu können. Ihre Nerven sind sehr großen Belastungen ausgesetzt, was zu ernsthaften Krankheiten führen kann.

.

.

 

 

 

 
(c) 2018 The Free Bavarian Indians e.V.